Kritiken > Filmkritik
Kritiken > Kino > Die Sirene

Die Sirene

Als Krieg ausbricht, bleibt Omid in Abadan. Doch bald wird klar, dass ein Fluchtplan her muss.

Der 14-jährige Omid (das iranische Wort für Hoffnung) lebt in der Stadt Abadan im Süden des Iran, die von einer riesigen Ölraffinerie überragt wird. Als 1980 ein Krieg zwischen Iran und Irak ausbricht (der sog. Erste Golfkrieg), wird die iranische Ölmetropole von schweren Bombenangriffen der irakischen Armee erschüttert. Ein Großteil der Bevölkerung Abadans und der Familie Omids flieht, doch Omid will bei seinem Großvater bleiben, zumal sein älterer Bruder an der Front kämpft und er auf dessen baldige Rückkehr warten möchte. Am liebsten würde Omid ebenfalls in den Kampf ziehen, um seine Heimatstadt zu verteidigen. Doch das Militär weist ihn aufgrund seines jungen Alters und der Intervention des besorgten Bruders strikt ab. So versucht Omid, sich auf andere Weise nützlich zu machen. Als ein Freund bei einem Bombenangriff schwer verletzt wird, der mit einem kleinen LKW die Kundschaft mit Mahlzeiten versorgt, springt Omid für ihn ein. Er ist sich bewusst, dass er sich damit jeden Tag in unmittelbare Lebensgefahr begibt. Die Stadt einfach zu verlassen, kommt für ihn aber weiterhin nicht infrage. Bei seiner neu gewonnenen Arbeit als Essenslieferant lernt er verschiedene Personen kennen, darunter einen Ingenieur mit vielen Katzen, zwei Priester einer orthodoxen Kirche und einen Fotografen, der mit seiner Kamera Bilder macht, obwohl kein Film darin ist. Vor allem aber die gleichaltrige Pari (das iranische Wort gleichermaßen für Jungfrau und Kriegssirene), deren Mutter zu Zeiten des Schahs eine berühmte Sängerin gewesen ist. Das sind plötzlich alles Menschen fern der eigenen Familie, die ihm ans Herz gewachsen sind und für die er sich mitverantwortlich fühlt, zumal niemand von diesen den Mut hat, wie er einfach auf die Straße zu gehen. Als er dann durch Zufall erfährt, dass die Stadt nicht mehr zu halten ist, setzt er alles daran, seine neuen Freund*innen mit einem alten Fischerboot aus der eingekesselten Stadt zu retten – eine Art Arche Noah, die er Sirene nennt. Es ist der letzte Ausweg, der den Flüchtenden bleibt. Aber auch diese Route steht bereits von der irakischen Armee unter Beschuss.

Die 2009 aus dem Iran verbannte Dokumentarfilmerin Sepideh Farsi greift in ihrem ersten animierten Spielfilm aus der Perspektive der jugendlichen Hauptfigur ein Thema auf, an das sich in Westeuropa keine*r mehr zu erinnern scheint: Der iranisch-irakische Krieg war einer der blutigsten in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Stadt Abadan wurde damals vollständig zerstört. Mit den künstlerischen Mitteln des Animationsfilms will Sepideh Farsi einerseits aufzeigen, wie brutal dieser Krieg war (sie erlebte ihn als Teenagerin mit), andererseits aber auch Distanz schaffen, um den Film zumutbar zu machen.

Die auf wenige Farben reduzierten Zeichnungen von Zaven Najjar sind nicht nur sehr aufs Detail bedacht, sondern ermöglichen es zudem auf metaphorische Weise, Farsis Erinnerungen sichtbar zu machen, ohne Propagandabilder der damaligen Zeit zu reproduzieren und ungewollt Partei für das iranische Regime zu ergreifen. Denn jenes wurde nach der Machtübernahme durch „Revolutionsführer“ Khomeini im Jahr 1979 von großen Teilen der Bevölkerung bekämpft. So schlägt der Film eine Brücke in die Gegenwart, indem er von anhaltendem Widerstand in der Bevölkerung, von Solidarität und der bis heute ungebrochenen Hoffnung auf Veränderung im Iran erzählt.

Auf der Berlinale 2023 eröffnete dieser beeindruckende Film die Sektion Panorama, beim LUCAS 2023 erhielt er sogar eine Lobende Erwähnung im Wettbewerb „Teens“.

Holger Twele


Übrigens: „Die Sirene“ und andere tolle Filme sind Teil des Themendossiers „Migration“. Werfen Sie doch mal einen Blick rein.

© Bac Films
14+
Animation

Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Belgien 2022, Regie: Sepideh Farsi, Kinostart: 30.11.2023, FSK: ab 12, Empfehlung: ab 14 Jahren, Laufzeit: 100 Min., Buch: Javad Djavahery, Schnitt: Isabelle Manquillet, Grégoire Sivan, Musik: Erik Truffaz, Produktion: Sebastien Onomo, Richard Lutterbeck, Verleih: Grandfilm, Besetzung: Mina Kavani, Hadmidreza Djavdan

Themen

#Migration

Die Sirene - Die Sirene - Die Sirene - Die Sirene - Die Sirene -

Kino

» Alles steht Kopf 2

» Robot Dreams

» Sieger sein

» Berlin Bytch Love

» Norwegian Dream

» Marys magische Reise

» Animalia

» Der Junge und der Reiher

» How To Have Sex

» Wonka

» Die Sirene

» Dead Girls Dancing

» Elaha

» The Quiet Girl

» Tori & Lokita

» Die unlangweiligste Schule der Welt

» Neue Geschichten vom Franz

» L‘amour du monde – Sehnsucht nach der Welt

» Kannawoniwasein!

» Deep Sea

» Ernest & Célestine: Die Reise ins Land der Musik

» Eva & Adam

» 20.000 Arten von Bienen

» Besties

» Spider-Man: Across the Spider-Verse

» Oink

» One in a Million

» Suzume

» The Ordinaries

» Sara Mardini – Gegen den Strom

» Die Fabelmans

» Sonne und Beton

» Wo ist Anne Frank

» Girls Girls Girls

» Wann wird es endlich wieder so wie es nie war

» Dieser eine Sommer

» Kalle Kosmonaut

» Mission Ulja Funk

» Goodbye, Don Glees!

» Der Räuber Hotzenplotz

» Im Himmel ist auch Platz für Mäuse

» Zeiten des Umbruchs

» Nachtwald

» Ein Weihnachtsfest für Teddy

» Beautiful Beings

» Girl Gang

» Die Mucklas … und wie sie zu Pettersson und Findus kamen

» Die Schule der magischen Tiere 2

» Märzengrund

» Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka

» Alcarràs

» Sing a Bit of Harmony

» Alfons Zitterbacke – Endlich Klassenfahrt!

» Belle

» Sun Children

» Die Odyssee

» Das Glaszimmer

» Geschichten vom Franz

» Warum ich euch nicht in die Augen schauen kann

» Mein Vater, die Wurst

» Die Häschenschule – Der große Eierklau

» Petite Maman - Als wir Kinder waren

» Belfast

» Der Pfad

» Träume sind wie wilde Tiger

» Sing – Die Show deines Lebens

» Lauras Stern

» Das große Abenteuer des kleinen Vampir

» Weihnachten im Zaubereulenwald

» Lene und die Geister des Waldes

» Encanto

» Ein Junge namens Weihnacht

» Platzspitzbaby – Meine Mutter, ihre Drogen und ich

» Elise und das vergessene Weihnachtsfest

» Die Schule der magischen Tiere

» Dear Future Children

» Youth Unstoppable – Der Aufstieg der globalen Jugend-Klimabewegung

» Die fabelhafte Reise der Marona

» Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee

» Lionhearted – Aus der Deckung

» Herr Bachmann und seine Klasse

» Madison – Ungebremste Girlpower

» Je suis Karl

» Bori

» Ein nasser Hund

» Räuberhände

» Ein bisschen bleiben wir noch

» Berts Katastrophen

» Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft

» Die Adern der Welt

» Ostwind - Der große Orkan

» Erdmännchen und Mondrakete

» Morgen gehört uns

» Sommer 85

» Catweazle

» Frühling in Paris

» Yakari – Der Kinofilm

» Hexen hexen (2020)

» Und morgen die ganze Welt

» Glitzer & Staub

» I Am Greta

» Der geheime Garten

» Drachenreiter

» Zombi Child

» Milla Meets Moses

» Jim Knopf und die Wilde 13

» Niemals Selten Manchmal Immer

» Ooops! 2 – Land in Sicht

» Futur Drei

» Nackte Tiere

» Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

» Yalda

» Kokon

» Max und die Wilde 7

» Into the Beat – Dein Herz tanzt

» Gretel & Hänsel

» Sunburned

» Zu weit weg

» Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau

» Weathering With You – Das Mädchen, das die Sonne berührte

» Monos – Zwischen Himmel und Hölle

» Onward: Keine halben Sachen

» Lassie - Eine abenteuerliche Reise

» Romys Salon

» Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen

» Little Women

» Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

» Die Wolf-Gäng

» Crescendo

» Vier zauberhafte Schwestern

» Latte Igel und der magische Wasserstein

» Spione Undercover

» Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

» Auerhaus

» Die Götter von Molenbeek – Aatos und die Welt

» Die Eiskönigin II

» Fünf Dinge, die ich nicht verstehe

» Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar

» Die Addams Family

» Zoros Solo

» Nevrland

» Maleficent: Mächte der Finsternis

» Dora und die goldene Stadt

» Fritzi – Eine Wendewundergeschichte

» Zwischen uns die Mauer

» Systemsprenger

» Schwimmen

» Ein leichtes Mädchen

» Mein Lotta-Leben – Alles Bingo mit Flamingo!

» Paranza: Der Clan der Kinder

» A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando!

» Die drei !!!

» Der König der Löwen

» Don’t Give a Fox

» Drei Schritte zu dir

» TKKG – Jede Legende hat ihren Anfang

» Orangentage

» Roads

» Mister Link

» The Sun is also a Star

» Die kleinen Hexenjäger

» Supa Modo

» Die sagenhaften Vier

» Wenn du König wärst

» Alfons Zitterbacke (2019)

» Unheimlich perfekte Freunde

» Lampenfieber

» Rocca verändert die Welt

» Kommissar Gordon und Buffy

» The Hate U Give

» Tito, der Professor und die Aliens

» Der verlorene Sohn

» Club der roten Bänder – Wie alles begann

» Ailos Reise

» Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt

» Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

» Capernaum – Stadt der Hoffnung

» Raus

» Verlorene

» Yuli

» Feuerwehrmann Sam – Plötzlich Filmheld!

» Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel!

» Mary Shelley

» Der Junge muss an die frische Luft

» Mary Poppins’ Rückkehr

» Mellow Mud

» Astrid

» Tabaluga - Der Film

» Geister der Weihnacht

» Der Grinch (2018)

» Sandstern

» Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot

» Blue My Mind

» Der Nussknacker und die vier Reiche

» Wildhexe

» Girl

» Ava

» Thilda & die beste Band der Welt

» Power to the Children – Kinder an die Macht

» Das Haus der geheimnisvollen Uhren

» Mary und die Blume der Hexen

» Pettersson und Findus – Findus zieht um

» Käpt’n Sharky

» Christopher Robin

» Prinz Charming

» Fridas Sommer

» 303

» Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monsterurlaub

» Love, Simon

» Letztendlich sind wir dem Universum egal

» Nicht ohne uns!

» Bande de Filles