Kinder- und Jugendfilmportal > Editorial

Januar: Fortsetzung folgt

Feuerwehrmann Sam absolviert gerade seinen dritten Kinoeinsatz, der kleine Drache Kokosnuss immerhin schon seinen zweiten. Zur Weihnachtszeit ist auch Mary Poppins nach 54 Jahren wieder mit ihrem Schirm im Kino gelandet. Und im Heimkino nehmen Fortsetzungen erfahrungsgemäß noch mehr Raum ein. Was so reizvoll an Sequels ist, hat Reinhard Kleber in einem Hintergrundtext mit Blick auf den deutschen Kinderfilm im Gespräch mit unterschiedlichsten Akteur*innen beleuchtet. Unterdessen freuen wir uns, dass mit „Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten“ bald wenn nicht ein Sequel, so doch eine Adaption der beliebten KiKA-Wissenssendung den Weg auf die Leinwand findet – und dabei die Stärken des Kinos voll zur Geltung kommen lässt. Grund zur Freude gibt auch das Jubiläum des Fördervereins deutscher Kinderfilm, der vor kurzem 40. Jahre alt geworden ist. Hanna Reifgerst lässt dessen Geschichte Revue passieren. Und hier gilt zum Glück: Fortsetzung folgt...

 

Über das Kinder- und Jugend-Filmportal

Kinder- und Jugendfilme verdienen unsere Aufmerksamkeit. Nicht nur, weil sie ein großes Publikum ansprechen, sondern auch, weil sie Kinder und Jugendliche über Jahre begleiten, indem sie an ihren Erlebniswelten anknüpfen und ihrer Lust auf Sinnen-Abenteuer folgen. Sie erzählen Geschichten vom Aufwachsen und sind zugleich als kulturelle Begegnung ein Stück erfüllter Kindheit. Auf dem Kinder- und Jugend-Filmportal bieten wir diesen Filmen den gebührenden Raum. Wir berichten fair, engagiert und mit Begeisterung über aktuelle Kinder- und Jugendfilme. Wir beobachten und beschreiben Trends und Tendenzen. Wir bilden die Bandbreite des weltweiten Filmschaffens für Kinder und Jugendliche in all seiner Vielfalt vom populären Unterhaltungsfilm bis zum Arthouse-Film ab. Wir wollen ein Forum für die Fachszene sein und vor allem wollen wir tiefgehende und fundierte Rezensionen bieten, die den Kinder- und Jugendfilm in Deutschland weiterbringen.

Das Kinder- und Jugend-Filmportal wird vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) herausgegeben und maßgeblich unterstützt vom Kuratorium junger deutscher Film und dem Förderverein deutscher Kinderfilm.

Auf dem Laufenden bleiben!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.