Kritiken > Suchergebnis

Altersempfehlung 14-18 Jahre

14+

Platzspitzbaby – Meine Mutter, ihre Drogen und ich

Im Kino: Die Geschichte einer Drogensucht, erzählt aus der Sicht der elfjährigen Mia, die um ihre schwerstabhängige Mutter kämpft.

14+

Lingui – Heilige Bande

Entdeckt beim „Schlingel‟: Eine 15-Jährige, die nach einer Vergewaltigung schwanger wurde, kämpft im Tschad für eine Abtreibung.

14+

The Reason I Jump

Entdeckt bei „Lucas‟: Ein herausragender Dokumentarfilm über fünf junge Menschen mit Autismus und deren Sicht auf ihre Umwelt.

14+

Dear Future Children

Im Kino: Drei Porträts junger Frauen, die sich selbstlos für die Umwelt, für Demokratie und soziale Gerechtigkeit engagieren.

14+

Everbody’s Talking About Jamie

Auf Amazon Prime: Launige, wenngleich recht glatte Adaption des Musicals über einen Jugendlichen, der Drag Queen werden will.

14+

Sex Education – Staffel 3

Auf Netflix: Sie dritte Staffel erzählt gewohnt humorvoll und offen über Liebe und Sex. Und natürlich über Otis und Maeve.

15+

Je suis Karl

Im Kino: Eine junge Frau lässt sich vom modernen Look der Neuen Rechten verführen.

14+

Ein nasser Hund

Im Kino: Packende und radikale Literaturadaption über einen jüdischen Teenager, der seine religiöse Identität geheim hält.

16+

Räuberhände

Im Kino: Janik und Samuel reisen nach dem Abi in die Türkei. Eine Freundschaft und ein Streit, eine Flucht und eine Suche.

14+

CODA

Auf Apple TV+: Ruby liebt das Singen. Aber die Welt der Musik bleibt ihren gehörlosen Eltern verschlossen.

15+

Sommer 85

Im Kino: Alles scheint möglich für Alexis im flirrenden Sommer 1985, atmosphärisch inszeniert von François Ozon.

15+

Frühling in Paris

Eine kleine Sensation aus Frankreich: Ungemein stimmungsvoll erzählt der Film über die erste Liebe einer Teenagerin – zu einem erwachsenen Mann.