Kritiken > Suchergebnis

Altersempfehlung 14-18 Jahre

16+

Mellow Mud

Zwei Jahre nach dem Festivalerfolg und nach einer VOD-Auswertung endlich im Kino: Ein beeindruckender Film über das Erwachsenwerden aus Lettland.

18+

Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot

Ein Geschwisterpaar philosophiert an einem heißen Sommertag. Bald haben die Gespräche existenzielle Folgen.

15+

Fünf Dinge, die ich nicht verstehe

Entdeckt in Hof: Wenn man sich unverstanden fühlt, dann ist es egal, ob man in der Stadt oder auf dem Land lebt.

14+

Schwimmen

Entdeckt bei den Hofer Filmtagen: Ein ungemein authentischer Debütfilm, in dem aus einem Mobbing-Opfer eine Täterin wird.

16+

Blue My Mind

Body Horror als Metapher für das Erwachsenwerden. Lisa Brühlmann erzählt ebenso poetisch wie drastisch vom steinigen Weg durch die Pubertät.

15+

Girl

Lara träumt davon Balletttänzerin zu werden. Und sie möchte endlich den Jungen-Körper loswerden, in dem sie sich so unwohl fühlt.

15+

Ava

Während die 13-jährige Ava allmählich ihr Augenlicht verliert, beginnt sie sich völlig neu zu spüren.

15+

Der wilde Planet

Der Animationsklassiker von René Laloux in einer prächtigen Heimkinoausgabe.

14+

I Kill Giants

Barbara weiß, dass die Riesen kommen werden. Sie ist die einzige, die sie aufhalten kann.

14+

Genesis

Entdeckt in Locarno: Ein Coming-of-Age-Film, der mit Standardsituationen beginnt, diese jedoch zunehmend gegen den Strich bürstet.

14+

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Die Verschiebung der Erzählperspektive hat aus einem wunderbaren Jugendbuch einen belanglosen Film gemacht.

15+

303

Jule und Jan reisen mit einem Wohnmobil in den Süden und reden, reden, reden.

14+

Love, Simon

Eine schwule Liebesgeschichte, in der die sexuelle Orientierung endlich mal kein Problem für den Protagonisten ist.

14+

Your Name

Neues vom Anime-Meister der Melancholie: Makoto Shinkai hat einen wunderschönen Liebes-Katastrophen-Körpertausch-Film gedreht.