Kritiken > Filmkritik
Kritiken > Aktuell im Kino > Ooops! 2 – Land in Sicht

Ooops! 2 – Land in Sicht

Erreicht die Arche dieses Mal ihr Ziel? Auf einer Insel jedenfalls begegnet man den Neuankömmlingen mit großer Skepsis.

Immer noch dümpelt die Arche auf dem Ozean herum. Die beiden Jüngsten, der kleine Nestrier Finny und Grymp Leah, sind durch ein dummes Missgeschick ins Meer geplumpst. Während auf der Arche Chaos ausbricht, weil die Essensvorräte aufgebraucht sind, versuchen Finny und Leah, sich auf einem Floß in Sicherheit zu bringen. Aber – wie der Titel schon verrät – ist endlich Land in Sicht. An der Vulkaninsel stranden zuerst die beiden Schiffbrüchigen, später macht auch die Arche am Ufer fest.

Wer den ersten Film „Ooops! Die Arche ist weg“ (2015) nicht gesehen hat, wird sich schwer tun, die Charaktere zu durchschauen. Nestrier und Grymps sind die einzigen erfundenen Tierarten, die auf der Arche mitreisen und deren besondere Eigenschaften diametral zueinander ausgeprägt sind. Ein Nestrier baut tolle Behausungen, ist Pflanzenfresser und kuschelt gern, ein Grymp ist das genaue Gegenteil davon und hätte in einem anderen vorsintflutlichen Leben sein Gegenüber einfach verspeist. Für diese Schilderung lässt sich der Film aber keine Zeit, es geht vielmehr um laute Action und Slapstick, ein Missgeschick jagt das andere, sodass die Story wenig Zeit zum Innehalten lässt. Dabei handelt der Film auch von wesentlichen Dramen unserer Welt, denn bei der Insel hat eine riesige Nestrierkolonie unter Wasser Zuflucht vor den Fleischfressern gefunden und nun haben die bunten plüschigen Tiere Panik, dass die Arche anlegt. Kann die kleine Insel so viele Neuankömmlinge verkraften? Die Glückseligkeit dieses Unterwasserorts kann nicht bestehen bleiben, aber in dem Zusammentreffen der unterschiedlichsten Tierarten liegt eine große Chance für ihr gemeinsames Überleben in der Zukunft. Ganz maßgeblich beteiligt an der sozialen Vision sind die Kinder Finny und Leah.

Die Regisseure Toby Genkel und Sean McCormack haben mit ihrer CGI-Animation wieder einen bunten, technisch hochwertigen Filmkosmos geschaffen, der dieses Mal jedoch nicht zu Herzen geht und lediglich anderthalb Stunden Kurzweil bietet; nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wenn die Arche schließlich wieder dem Horizont entgegenschaukelt, lässt dies einen dritten Teil erwarten.

Katrin Hoffmann

© Telepool; Ulysses Films, Fabrique d'Images, Moetion Films
7+
Animation

Ooops! 2 – Land in Sicht - Deutschland 2020, Regie: Toby Genkel, Sean McCormack, Kinostart: 24.09.2020, FSK: ab 0, Empfehlung: ab 7 Jahren, Laufzeit: 85 Min. Buch: Richie Conroy, Mark Hodkinson. Musik: Craig Stuart Garfinkle, Eimear Noone. Produktion: Ulysses Films, Fabrique d'Images (Luxemburg), Moetion Films (Irland). Verleih: Telepool

Ooops! 2 – Land in Sicht - Ooops! 2 – Land in Sicht -

Aktuell im Kino

» Yakari – Der Kinofilm

» Hexen hexen (2020)

» Und morgen die ganze Welt

» I Am Greta

» Der geheime Garten

» Drachenreiter

» Zombi Child

» Milla Meets Moses

» Jim Knopf und die Wilde 13

» Niemals Selten Manchmal Immer

» Ooops! 2 – Land in Sicht

» Binti - es gibt mich!

» Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

» Yalda

» Kokon

» Max und die Wilde 7

» Into the Beat – Dein Herz tanzt

» Gretel & Hänsel

» Sunburned

» Zu weit weg

» Meine Freundin Conni – Geheimnis um Kater Mau

» Weathering With You – Das Mädchen, das die Sonne berührte

» Monos – Zwischen Himmel und Hölle

» Onward: Keine halben Sachen

» Away – Vom Finden des Glücks

» Lassie - Eine abenteuerliche Reise

» Romys Salon

» Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen

» Little Women

» Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

» Die Wolf-Gäng

» Crescendo

» Vier zauberhafte Schwestern

» Latte Igel und der magische Wasserstein

» Spione Undercover

» Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

» Auerhaus

» Die Götter von Molenbeek – Aatos und die Welt

» Die Eiskönigin II

» Fünf Dinge, die ich nicht verstehe

» Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar

» Die Addams Family

» Zoros Solo

» Nevrland

» Maleficent: Mächte der Finsternis

» Dora und die goldene Stadt

» Fritzi – Eine Wendewundergeschichte

» Zwischen uns die Mauer

» Systemsprenger

» Schwimmen

» Ein leichtes Mädchen

» Mein Lotta-Leben – Alles Bingo mit Flamingo!

» Paranza: Der Clan der Kinder

» A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando!

» Die drei !!!

» Der König der Löwen

» Don’t Give a Fox

» Drei Schritte zu dir

» TKKG – Jede Legende hat ihren Anfang

» Orangentage

» Roads

» Mister Link

» Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft

» The Sun is also a Star

» Die kleinen Hexenjäger

» Supa Modo

» Die sagenhaften Vier

» Wenn du König wärst

» Alfons Zitterbacke (2019)

» Unheimlich perfekte Freunde

» Lampenfieber

» Rocca verändert die Welt

» Kommissar Gordon und Buffy

» The Hate U Give

» Tito, der Professor und die Aliens

» Der verlorene Sohn

» Club der roten Bänder – Wie alles begann

» Ailos Reise

» Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt

» Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

» Capernaum – Stadt der Hoffnung

» Raus

» Verlorene

» Yuli

» Feuerwehrmann Sam – Plötzlich Filmheld!

» Der kleine Drache Kokosnuss – Auf in den Dschungel!

» Mary Shelley

» Der Junge muss an die frische Luft

» Mary Poppins’ Rückkehr

» Mellow Mud

» Astrid

» Tabaluga - Der Film

» Geister der Weihnacht

» Der Grinch (2018)

» Sandstern

» Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot

» Blue My Mind

» Der Nussknacker und die vier Reiche

» Wildhexe

» Girl

» Ava

» Thilda & die beste Band der Welt

» Power to the Children – Kinder an die Macht

» Das Haus der geheimnisvollen Uhren

» Mary und die Blume der Hexen

» Pettersson und Findus – Findus zieht um

» Käpt’n Sharky

» Christopher Robin

» Prinz Charming

» Fridas Sommer

» 303

» Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monsterurlaub

» Love, Simon

» Letztendlich sind wir dem Universum egal