Kritiken > Lieblingsfilme
Kritiken > Lieblingsfilme

Lieblingsfilme

16+

Mellow Mud

Zwei Jahre nach dem Festivalerfolg und nach einer VOD-Auswertung endlich im Kino: Ein beeindruckender Film über das Erwachsenwerden aus Lettland.

13+

Astrid

Ein Blick auf die Jugendjahre der berühmten schwedischen Schriftstellerin - und zugleich das Porträt einer modernen Frau.

12+

Sandstern

1980 kommt ein türkischer Junge bei seinen in Deutschland lebenden Eltern an - und fühlt sich wie ein Beduine.

16+

Blue My Mind

Body Horror als Metapher für das Erwachsenwerden. Lisa Brühlmann erzählt ebenso poetisch wie drastisch vom steinigen Weg durch die Pubertät.

15+

Girl

Lara träumt davon Balletttänzerin zu werden. Und sie möchte endlich den Jungen-Körper loswerden, in dem sie sich so unwohl fühlt.

15+

Ava

Während die 13-jährige Ava allmählich ihr Augenlicht verliert, beginnt sie sich völlig neu zu spüren.

5+

Pettersson und Findus – Findus zieht um

Kater Findus ist größer geworden. Höchste Zeit für die eigenen vier Wände.

10+

Fannys Reise

Unfreiwillig wird die 13-jährige Fanny zur Anführerin einer Kindergruppe auf der Flucht vor dem Holocaust.

14+

I Kill Giants

Barbara weiß, dass die Riesen kommen werden. Sie ist die einzige, die sie aufhalten kann.

11+

Fridas Sommer

Fridas Mutter ist an HIV gestorben. Ein Sommer des Abschieds und des Neubeginns.

15+

303

Jule und Jan reisen mit einem Wohnmobil in den Süden und reden, reden, reden.

14+

Love, Simon

Eine schwule Liebesgeschichte, in der die sexuelle Orientierung endlich mal kein Problem für den Protagonisten ist.

14+

Your Name

Neues vom Anime-Meister der Melancholie: Makoto Shinkai hat einen wunderschönen Liebes-Katastrophen-Körpertausch-Film gedreht.