Heimkinopremieren

12+

Der Brief für den König

Auf Netflix: Die Serie löst sich selbstbewusst von der berühmten Vorlage und ist zugleich Fantasyspektakel und Coming-of-Age-Geschichte.

16+

All die verdammt perfekten Tage

Die Schöne und der Freak: Eine bittersüße, über weite Strecken glaubwürdige und bewegende Teenager-Tragödie.

16+

I Am Not Okay With This

Auf Netflix: Ein wilder Genremix zwischen High-School-Komödie, Superheldenfilm, Teen-Horror und Coming-Out-Geschichte.

14+

Liz und der blaue Vogel

Die emotional komplexe Geschichte zweier Freundinnen, mit poetischer Ruhe im Stil eines „Slice-of-Life‟-Animes erzählt.

16+

Stranger Things 3

Keine Kinder mehr. Die jungen Held*innen der Mystery-Serie sind zu Jugendlichen geworden. Nur die Monster sind noch dieselben.

15+

mid90s

Ein 13-jähriger Junge sucht in einer Skater-Gruppe nach Orientierung. Eindrucksvolles, ebenso raues wie künstlerisches Regiedebüt von Jonah Hill.

6+

Die unglaubliche Reise von der Riesenbirne

Nicht mit einem Boot, sondern im Bauch einer riesigen Birne treten drei Freund*innen eine abenteuerliche Seereise an.

5+

Knerten und das große Weihnachtsabenteuer

Weihnachten ohne Schnee? Der kleine Zweig Knerten und sein Freund Lillebror machen sich auf den Weg in die Berge.

8+

100% COCO

Coco liebt Mode. Aber in der Schule lacht man nur über ihren Kleidungsstil. Ob sie als anonyme Bloggerin Style Tiger mehr Erfolg hat?

15+

Der wilde Planet

Der Animationsklassiker von René Laloux in einer prächtigen Heimkinoausgabe.

10+

Fannys Reise

Unfreiwillig wird die 13-jährige Fanny zur Anführerin einer Kindergruppe auf der Flucht vor dem Holocaust.

12+

To All The Boys I’ve Loved Before

Highschool-Komödie nach einem Jugendbuch: Ohne Ecken und Kanten, voller Stereotype und Ungereimtheiten, aber immens erfolgreich.