Kinder- und Jugendfilmportal > News

| von Christian Exner

Die Zukunft des Kinderfilms

Fachtagung in Weimar vom 6. bis 7. September 2018

Lasst uns die Zukunft des Kinderfilms gemeinsam gestalten! Unter diesem Appell hat das Kuratorium junger deutscher Film in Kooperation mit der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz, der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW), dem Förderverein Deutscher Kinderfilm e.V., der Initiative KIDS Regio und der Gegenwart GmbH & Co. KG zu einer Fachkonferenz eingeladen, die vom 6. bis 7. September 2018 in Weimar im Kino mon ami stattfindet. Etwa 200 Teilnehmer*innen sind der Einladung gefolgt.

Die Konferenz will nichts weniger, als dem Kinderfilm zu neuer Qualität verhelfen, und versteht sich als Arbeitstreffen, das von über 25 ausgewiesenen Kinderfilmexpert*innen als „Speakern“ moderiert wird.

Dabei steht die Frage im Mittelpunkt: Erreichen Kinderfilme hierzulande auch ihr Publikum? Bemühungen um mehr Vielfalt im deutschen Kinderkino gibt es schließlich schon seit einiger Zeit - unter anderem seit 20 Jahren durch die Kinderfilmförderung des Kuratoriums junger deutscher Film, seit 40 Jahren durch den Förderverein Deutscher Kinderfilm e.V., seit 5 Jahren durch die Initiative „Der besondere Kinderfilm“. Kindern im Kino ein breites Spektrum an Filmen zu präsentieren und sie mit unterschiedlichsten Themen und visuellen Macharten für das Kino zu begeistern, kann ein Schlüssel sein, um das Kinopublikum von morgen zu gewinnen. Und man muss hinzufügen: Um den Kindern von heute eine beglückende Medienkindheit durch eine bezaubernde Kinokultur zu bieten.

Über die Ergebnisse berichten wir nach der Konferenz ausführlicher.

Mehr Informationen unter: http://zukunft-kinderfilm.de

Zurück